. . STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM

Pressemitteilungen zum Arbeitskreis Jüdisches Bingen im Jahr 2015

Pressemitteilung 4.11.2015: Neues Buch "Juden in Bingen - Beiträge zu ihrer Geschichte" des Arbeitskreises Jüdisches BingenLesen Sie mehr

Pressemitteilung 13.10.2015: MDB Groden-Kranich besuchte die Binger Synagoge
Lesen Sie mehr

Pressemitteilung 08.08.2015: Nachfahren von Holocaustopfern, Laure Feist Kaminsky und Danielle Feist Kinstlinger aus Connecticut, besuchten die Stadt Bingen
Lesen Sie mehr

Pressemitteilungen zu den Stolpersteinverlegungen am 6. Juli 2015
Lesen sie mehr

Pressemitteilung 23.06.2015: Innenminister Lewentz besuchte Binger Synagoge und Judenfriedhof
Lesen sie mehr

Binger Wochenblatt 10.06.2015: Der Arbeitskreis Jüdisches Bingen legt das Büchlein der Binger Jüdin Mathilde Mayer "Die alte und die neue Welt" neu auf
Lesen Sie mehr

AZ 05. Juni 2015: 150 Schüler des Stefan-George-Gymnasiums besuchten die ehemalige Binger Synagoge, um sich über die Geschichte der Juden in bingen zu informieren
Lesen Sie mehr

AZ 20.12.2014: Historiker Dr. Matthias Schmandt zeichnet im Buch "Lebensbilder Binger Juden aus dem Mittelalter" nach
Lesen Sie mehr

AZ 15. Oktober 2014: Vorstandsmitglied Beate Goetz erhält den Ehrenbrief der Stiftung Kultur im Landkreis Mainz-Bingen für hohes kulturelles Engagement.
Siehe weiter

AZ 19. August 2014: Die Geschichte eines weitgereisten Kleiderbügels aus dem Binger Kleidungsgeschäft Heine & Schott.
Lesen Sie mehr

AZ 16. August 2014: Facharbeiten von Schülern des Stefan George-Gymnasiums (SGG) zum Judentum in Bingen.
Lesen Sie mehr

AZ 14. April 2014: Teilnehmer einer berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) in Bingen waren Gast des Arbeitskreises Jüdisches Bingen.
Lesen Sie mehr